in form bildung.bremen.de Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Land Bremen
 
Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Land Bremen
Impressum
 

Bremen sagt: „Wir sind dabei! – Die Bio-Brotbox zum Schulstart“


In Bremen erhalten am 24. und 25. August viele Erstklässler eine gelbe Bio-Brotbox. Für die Umsetzung der Aktion haben sich in diesem Jahr engagierte Akteure aus dem Naturkosthandel und zivilgesellschaftlichen Bündnissen, die für die Themen Nachhaltigkeit, Schulverpflegung, bio und fair, Ernährungsbildung, Umwelt- und Klimaschutz stehen, zum gemeinsamen Durchführen der Aktion zusammengeschlossen. Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bremen in Kooperation mit SozialÖkologie e. V. und in enger Zusammenarbeit mit dem Naturkost Kontor Bremen koordiniert die Aktion.
Zum ersten Mal werden dezentrale Frühstücks-Buffets in verschiedenen Bremer Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf in Schulen organisiert, an denen sich die Kinder selbst bedienen und ihre Brotbox füllen dürfen.
Durchgeführt wird das Frühstück an den einzelnen Standorten mit Hilfe folgender Akteure:
In Gröpelingen an der Grundschule Fischerhuder Straße findet das Frühstück mit Hilfe des dortigen Caterers, dem Arbeiter-Samariter-Bund statt.
Am Standort Grundschule an der Parsevalstraße in Sebaldsbrück unterstützt der dortige Caterer Schulküchen Bremen e.V. die Aktion.
Am Standort Grundschule an der Robinsbalje führt Arbeit & Ökologie in Bremen-Huchting das Frühstück durch.
Auf dem Stadtteilfest Osterholz-Tenever/Grundschule an der Andernacherstraße wird die Aktion durch den gemeinnützigen Verein Treffpunkt Natur und Umwelt umgesetzt.
Im Stadtteil Kattenturm an der Grundschule Stichnathstraße führt Schulküchen Bremen e.V. als Caterer der Schule gemeinsam mit dem Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung das Frühstück durch.
Der Standort Grundschule an der Wigmodistraße wird von der Nachbarschaftsmanagerin für den Klimaschutz der
Freie Hansestadt Bremen unterstützt.

Für die Umsetzung der Aktion sind ehrenamtliches Engagement, Lebensmittelspenden sowie Geldmittelspenden nötig. Unternehmen der Naturkostbranche spenden zum Beispiel Gemüse und Obst, Müsli oder Brot. Bremer Sponsoren aus der Wirtschaft leisten finanzielle Unterstützung, um zum Beispiel die Anschaffungskosten für die Brotboxen zu finanzieren. Schirmherrin der Aktion ist die Bremer Senatorin für Kinder und Bildung Dr. Claudia Bogedan.



Fotostory zur Bio-Brotbox-Aktion 2018

DSC09101.JPG
Faire gehandelte Bananen

DSC09089.JPG
Putenleberwurst

Packaktion ÄpfelIMG_9499.jpg
Mhm...für jedes Kind ein Apfel...

DSC09092.JPG
Frisches Vollkornmischbrot

DSC09107.JPG
Saft

IMG_7587.jpg
...in Kisten auf Rollwägen
IMG_9514.JPG
Guten Appetit!

20180824_091617.jpg
in der Grundschule Stichnathstraße.
20180824_092258.jpg
...dank engagierter Küchenleitung.

20180824_092307.jpg
Das Infomaterial liegt bereit.

20180824_093931.jpg
Aufmerksame Kinder
vor dem Frühstück.
IMG_20180824_090710.jpg
...in der Grundschule Robinsbalje

IMG_20180824_090802.jpg
Schön eingedeckt!
IMG-20180824-WA0003.jpg
Das sieht lecker aus!

IMG_20180824_090834.jpg
stützung von Arbeit & Ökologie!


SKB_web_2_29072015093301.jpg IN_FORM__Schulverpflegung4c_klein1_23012011214247.png BMEL_DTP_RGB_de_08012014104914.png Bremen_Fair_web_18092012161633.jpg Bio_Stadt_Bremen_neu__web_14042016_22042016125805.jpg Logo_VereinSozialOekologie_web2_02062016115514.jpg veggiday_16042010112630.jpg iclei_logo_16042010111752.jpg Aktionslogo_Macht_Dampf_RBG_18022016164119.jpg Logo_UN_Dekade_Beitrag_web_18092012161251.jpg bbb_Logo_4c_klein_19052016105229.jpg BTZ_15042010144507.gif